Steinengel

Die historischen Grabdenkmale auf dem Bergfriedhof Schleiz

Patenaktion für die Wiederherstellung des Denkmals.

So entstand die Patenaktion

Im Herbst 2012 machte mir der, für den Friedhof zuständige, Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Vorschlag: "Die Sanierung des Denkmals wird teuer. Such doch Paten für die Tafeln. Für jeden Namen einen Paten!" Gute Idee, dachte ich und so begann Anfang November 2012 die Spendensammlung zur Erneuerung der verwitterten Namenstafeln.
Patenschaften wurden übernommen. 

2014, zum 100. Jahrestag des Beginns des 1. Weltkrieges, gab es einen Gedenkgottesdienst in der Bergkirche.
Ich hielt heimatgeschichtliche Vorträge für zahlreiche Vereine und Gruppen, veranstaltete Friedhofsführungen, verteilte Faltblätter.
Das stieß auf viel Interesse bei den Teilnehmern und dabei sammelte ich jeweils Spenden für die Erneuerung der Namenstafeln.

Vielfach wurde in der Presse darüber berichtet. (Vielen Dank an die OTZ!)
Anfang 2018, gab es Bürger(-innen) die noch immer nix von alledem davon gehört haben und demnach auch nicht als Paten oder Spender in Erscheinung getreten sind.
So sind viele Namen der Gefallenen ohne Paten geblieben, obwohl es die Familien auch heute noch gibt.

Spendenstand nach meiner Liste der bekannten Spender und Paten am 09.10.2018: 4710,00 €

Bei der Stadtkasse gingen noch 415 € mehr ein, so daß wir auf insgesamt 5125,00 € kamen.
Stand: 9.11.2018


In der Zeitung wurden damals die Kurzbiografien
der Gefallenen veröffentlicht. 
Die Namenspaten erhielten jeweils einen Abdruck davon. 

Ein herzliches
Dankeschön
an alle Spender und Paten!


100 Jahre nach Beendigung des 1. Weltkrieges wurden 
am Freitag, 9. November 2018 - um 10.00 Uhr, 
die erneuerten Namenstafeln eingeweiht.

Am 9. Dezember 2019 wurde das sanierte Mittelteil wieder aufgestellt.

Im Frühjahr 2020 erfolgte die restliche Gestaltung des Geländes.


Ansicht bis April 2018

Die einzelnen Tafeln mit den Namen der Gefallenen:


Tafel1


Tafel 2


Tafel 3


Tafel 4